Jobs


Auch wenn es immer schwieriger wird suchen wir engagierte Kolleginnen und Kollegen. Aufgrund der großen Zunahme an Kunden suchen wir für unsere ambulanten Pflegezentren in Alt-Viersen, Dülken, Süchteln, Brüggen und Willich staatlich geprüfte dreijährige bzw. einjährige Pflegekräfte, Arzthelferinnen mit zweijähriger Berufserfahrung und Pflegehilfskräfte mit LG 1 + 2 und Anerkennung der Krankenkasse.

Jobs 08 2016

Um uns vorab kennenzulernen, hier einige Informationen über uns:

In unseren 5 Pflegezentren benötigen wir examinierte drei-oder einjährige Pflegefachkräfte, Arzthelfer/innen und Pflegehilfskräfte mit Anerkennung. Bei uns haben Sie alle Möglichkeiten der Weiterbildung, vom Wundmanager bis zur Pflegedienstleitung. Alle Fort- und Weiterbildungen sind kostenlos und werden als Arbeitszeit berechnet.
Unsere Mitarbeiter in den jeweiligen Teams helfen sich gegenseitig und legen Wert auf eine gute und freundliche Zusammenarbeit. Persönliche Wünsche werden so gut wie möglich berücksichtigt.

Wir bieten auch verschiedene Arbeitszeitmodelle in den Pflegezentren an, um vor allem Müttern/Vätern die Möglichkeit zu geben, wieder in den Beruf einzusteigen. Sprechen Sie uns an! Auch ältere Mitarbeiter sind herzlich willkommen. Dienstwagen auch zur persönlichen Nutzung und Dienstkleidung stehen zur Verfügung.

Ein Tagesverlauf sieht in der Regel so aus:

Jede Woche ist Teamsitzung, in der die Arbeit mit unseren Kunden besprochen wird. Morgens trifft man sich in den Pflegezentren bei einer Tasse Kaffee, um vor den Einsätzen eventuelle relevante Pflegeneuigkeiten des Vortages zu besprechen.
Bei Problemen beim Pflegeeinsatz stehen jederzeit die Pflegeleitungen oder die Kollegen telefonisch zur Verfügung. Die Touren sind so geplant, dass bei den Kunden genügend Zeit für eine menschliche Pflege ist.

Die Gehälter richten sich in Anlehnung an den TVöD, dazu kommen die Wochenend- und Feiertagszuschläge und es werden Urlaubs- und Weihnachtsgelder gezahlt. 
Mitarbeiter mit besonderen Aufgaben wie z.B. Qualitätsbeauftragter oder Wundmanager nach ICW bekommen Leistungsprämien zum Festgehalt.

Zurzeit haben die Mitarbeiter jedes 2. Wochenende frei plus 2 zusätzliche freie Tage im Monat, d.h. die 5.5 Tagewoche.

Der Urlaubsanspruch beträgt 33 Tage im Jahr ohne Altersbeschränkung. Für Mitarbeiter ab 55 Jahren ein zusätzlich freier Tag und ab 60 Jahren zusätzlich zwei freie Tage. In unseren Einrichtungen haben wir noch die 38.50 Stundenwoche.

Wichtig ist uns die Gesundheitsvorsorge unserer Mitarbeiter. Regelmäßig werden in den Pflegezentren Rückenmassagen durch eine staatlich geprüfte Masseurin durchgeführt und durch einen Physiotherapeuten Kurse nach Liebscher & Bracht erbracht. Alle diese Massagen und Kurse werden vor Ort durchgeführt, sind kostenlos und Dienstzeit.

Wenn Sie interessiert an einer Einstellung sind, rufen Sie uns für einen Besprechungstermin unverbindlich an. Wir freuen uns auf jeden neuen Interessenten bzw. Kollegen/Kollegin.

Ihre

Ellen Fiddrich / 02162 – 81722 – 50 oder die einzelnen Pflegedienstleitungen unter der Menüleiste Beratungsservice

PS.: Bei den Aushilfen sind uns auch Rentnerinnen und Rentner wichtig. Für Sie gestalten wir eine spezielle Tourenplanung.

 


 

 


 

 


 

 

 

 


  

 

ASB/Gemeinsam Pflege- und Sozialzentrum
Sittarder Straße 19  41748 Viersen

 

Sonne

 

 


 

Kontakt:
ASB/Gemeinsam gGmbH
Pflege- und Sozialzentrum

Sittarder Straße 19
41748 Viersen

Tel. 02162 / 81 722 - 10
Fax 02162 / 81 722 - 11